Sicherheitsbeauftragter- Grundlehrgang

Schulung zum Sicherheitsbeauftragten - Grundlehrgang (Technik, Logistik, Bau, Büro)

Grundlehrgang-Sicherheitsbeauftragter

Sicherheitsbeauftragter Gesetzlich geregelt

Unternehmer sind gemäß Sozialgesetzbuch (§22) verpflichtet, sicherheitsbeauftragte Personen zu stellen. Als Bindeglied zwischen Mitarbeitern und der betrieblichen Führungsebene sind sie ein wichtiger Baustein in der betrieblichen Arbeitsschutzorganisation.

Wie viele Sicherheitsbeauftragte in einem Unternehmen beschäftigt sein müssen, hängt von der Gefährdungssituation des Betriebs und der Anzahl der Mitarbeiter ab.

Aufgaben von Sicherheitsbeauftragten

Zu den Aufgaben eines Sicherheitsbeauftragten gehören Arbeitsunfälle zu vermeiden und die Arbeit sicher zu gestalten. Sie unterstützen das Unternehmen bei der Verbesserung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes.

Zudem können sie dazu beitragen unfallbedingte Kosten zu reduzieren.

Ort

Datum

Dauer

Kosten

Bremen

Rheine

Bremen

Bremen

29.10. - 30.10 2019

26.11. - 27.11.2019

21.01. - 22.01.2020

21.04. - 22.04.2020

2  Tage

2 Tage

2 Tage

2 Tage

415 €

415 €

415 €

415 €

Inhalte der Fortbildung

  • Betriebliche Arbeitsschutzorganisation
  • Rechtliche Grundlagen im Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Erkennen und Beurteilen von Unfall- Brand- und Gesundheitsrisiken
  • Gefährdungsbeurteilung erstellen
  • Schutzausrüstungen, Sicherheitseinrichtungen und Erste Hilfe
  • Checklisten und Berichterstellung

An wen richtet sich die Fortbildung 

  • Arbeitgeber
  • Führungskräfte
  • Arbeitnehmer
  • Arbeitssuchende
  • Betriebs- und Personalräte
  • Personen mit Interesse am Arbeits- und Gesundheitsschutz

Ihre Vorteile als...

Arbeitgeber und Führungskraft

Als Arbeitgeber und Führungskraft haben Sie durch einen Sicherheitsbeauftragten  im Arbeits- und Gesundheitsschutz eine fachlich fundierte Unterstützung im täglichen Arbeitsprozess.

Sicherheitsbeauftragte unterstützen Sie persönlich und das Unternehmen dabei, Rechtssicherheit im Arbeitsschutz besser zu gewährleisten.
Durch motivierte Mitarbeiter erhöhen Sie das „Wir-Gefühl“ und senken Kosten durch die Anzahl der Ausfalltage. Jeder nicht geschehene Arbeitsausfalltag spart dem Unternehmen täglich  etwa 300 €.

Arbeitnehmer

Arbeitnehmer, die vom Arbeitgeber zum Sicherheitsbeauftragten benannt werden, genießen das besondere Vertrauen des Arbeitgebers. Sie sind für das Unternehmen eine wichtige Stütze bei der Vermeidung oder Reduzierung von Arbeitsunfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen.

In Zusammenarbeit mit der Fachkraft für Arbeitssicherheit und dem Betriebsarzt, helfen sie dem Unternehmen die Rechtssicherheit im Arbeits- und Gesundheitsschutz zu verbessern.

Arbeitssuchende

Arbeitssuchende stehen oft im Wettbewerb um eine Arbeitsstelle. Mit der Qualifikation zum Sicherheitsbeauftragten, können Sie Ihre Chancen um eine Arbeitsstelle deutlich verbessern.
Unternehmen mit mehr als 20 Beschäftigten müssen nach dem Arbeitssicherheitsgesetz Sicherheitsbeauftragte Personen bestellen, und ggf. ausbilden.

Als Sicherheitsbeauftragte Person kann Sie Ihr künftiger Arbeitgeber direkt als Sicherheitsbeauftragten benennen. Nutzen Sie diesen Vorteil!

Häufige Fragen 

Diese Schulung richtet sich an Arbeitgeber und Führungskräfte, Arbeitnehmer und Arbeitssuchende.

Arbeitgeber und Führungskräfte. Investitionen in Arbeits, Gesundheits- und Brandschutz sind ein sehr rentabler Kapitaleinsatz weil sich die Investitionen direkt amortisieren. Vielleicht noch wichtiger ist, dass Sie Ihre unternehmerische und persönliche Rechtssicherheit verbessern können.

Ein weiterer Schlüssel zum Unternehmenserfolg
Schicken Sie Ihre Mitarbeiter zu dieser Schulung, um Arbeitsunfälle und daraus resultierende Kosten für Ihr Unternehmen zu vermeiden. Kompetente Unterstützung in den Bereichen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz ist ein wichtiger betriebswirtschaftlicher Bestandteil.

Arbeitnehmer  und arbeitssuchende Menschen
Sie arbeiten in einem Betrieb in dem noch keine oder nur wenige Sicherheitsbeauftragte benannt sind? Informieren Sie Ihren Vorgesetzten dass Sie bereits eine Qualifikation zum Brandschutzhelfer und Räumungsbeauftragten haben. Bieten Sie sich für diese verantwortungsvolle Position an.

Erhöhen Sie Ihre Arbeitsplatzsicherheit aufgrund Ihrer verantwortlichen Stellung im Betrieb.

Sie suchen einen Job oder möchten sich für Ihre Arbeit Fortbilden? Nutzen Sie diese Chance und lassen Sie sich schulen. Als Sicherheitsbeauftragte Person können Sie Ihren künftigen Arbeitgeber von Beginn an unterstützen Arbeitsunfälle zu vermeiden und dem Unternehmen Kosten zu sparen. Gute Argumente Sie zu fördern.

Nutzen Sie die Chance. Fragen Sie bei der Agentur für Arbeit nach einem Bildungsgutschein.

Arbeitgeber die regelmäßig mehr als 20 Mitarbeiter beschäftigen sind gemäß Sozialgesetzbuch (§22) verpflichtet Sicherheitsbeauftragte zu bestellen.  Die Kosten dafür sind vom Arbeitgeber zu tragen.

Arbeitssuchende können eine Förderung zur Verbesserung ihrer beruflichen Chancen durch die Agentur für Arbeit erhalten. Fragen Sie nach einem Bildungsgutschein.

Ja. Jeder Teilnehmer und Teilnehmerin erhält nach bestandenem Abschlusstest ein persönliches Zertifikat. Darauf sind auch alle Lehrgangsinhalte nachvollziehbar beschrieben.

Zudem erhält der Arbeitgeber einen detailierten Ausbildungplan, z.B. einen Nachweis für die Berufsgenossenschaft oder die Gewerbeaufsicht.

Die Fortbildung beginnt am ersten Tag um 9:30 Uhr und endet gegen 17 Uhr. Am zweiten Tag beginnen wir um 8:00 Uhr und enden gegen 17 Uhr. Am dritten Tag beginnen wir um 8:00 Uhr und enden gegen 13:30 Uhr.

Jeder Teilnehmer erhält einen Schreibblock, Schulungsunterlagen, sowie einen Kugelschreiber.

Während der Fortbildungszeit erhalten Sie ein Vor- und Nachmittagssnack, ein 3-Gänge Mittagsmenue sowie Kaffee, Tee und Kaltgetränke. Alles kostenlos für Sie.

Übernachten können Sie in Hotels in in der Nähe unserer Schulungsstätte. Die  in unserer Hotelliste empfohlenen Häuser haben wir persönlich begutachtet. Sie können wählen zwischen 2** bis 5** Hotels, Hotelschiffen, Appartements oder Ferienhäuser. Sogar eine Jugendherberge ist zu Fuss erreichbar.
Die "Bremer Schlachte" und die Innenstadt erreicht man zu Fuß in etwa 15 Minuten. Im 1/4 ist man mit der Tram in 10 Minuten.

Herzlich willkommen in Bremen

Sie sind interessiert oder haben noch weitere Fragen? 

 Schreiben Sie uns ganz unverbindlich eine Mail oder rufen Sie uns an. Wir beantworten gerne all Ihre Fragen. 

Buchen Sie direkt Ihren Schulungstermin!

Termin:

Uwe Rodenbeck Avatar

Ihr Ansprechpartner

Uwe Rodenbeck

Telefon: 0421/307 454 08

Mail: info@benchplusx.de